Jane M. Klausman Scholarship

Der Zonta Club Hamburg verleiht die Jane M. Klausman Club Scholarship an erfolgreiche und engagierte Studentinnen der Wirtschaftswissenschaften ab dem 2. Studienjahr.

Die Amerikanerin Jane M. Klausman engagierte sich für die Unterstützung beruflicher Karrieren von Frauen in der Wirtschaft. Ihr Ziel war es, Frauen den Weg in Führungspositionen zu ebnen. Jährlich werden von Zonta International 12 Stipendien à US Dollar 7.000 aus dem Jane Klausman - Fonds ausgeschüttet.
Seit 1998 wurden 640 Stipendien an 492 Frauen in 58 Ländern vergeben. Jane Klausman war Mitglied des Zonta-Clubs Syracuse im Staate New York, von Beruf Unternehmerin, und viele Jahre für Zonta International tätig. Sie starb 1995 und hinterließ Zonta ein Vermächtnis von US Dollar 500.000.
Dieses Vermächtnis ermöglicht es Zonta, sich einen lang gehegten Traum zu erfüllen und ein Programm zur Förderung junger Frauen mit herausragenden Leistungen während ihres Studiums zu schaffen.

Der Jane M. Klausman-Award wurde 2021 zweifach verliehen

JMK 2021 

Die Preisträgerinnen Venja Weber (links) und Romina Anders (Mitte) mit der Vorsitzenden des Hamburger Zonta-Clubs Katranina von Ehren. Quelle: K. von Ehren

 

Beeindruckend haben uns bei der Verleihung Romina Anders und Venja Weber ihren Werdegang geschildert, von ihrem sozialen Engagement berichtet und ihren Zukunftsvisionen zur Chancengleichheit der Geschlechter.
Großartige junge Frauen - sehr fokussiert und gradlinig und engagiert. Beide gehen für ihr Masterstudium nach Spanien - Romina an die IESE Business School in Madrid, Venja an die ESADE Law & Business School in Barcelona. Wir wünschen unseren Preisträgerinnen alles Gute und sind gespannt auf ihre weiteren Lebensstationen!