Zonta Club Hamburg

Herzlich willkommen bei dem ältesten ZONTA Club Deutschlands.

 

Aktuelles: Zonta wird 100! 

100Icon

Wir feiern am Donnerstag, den 12.12.2019, das hundertjährige Bestehen von Zonta International mit einem Senatsempfang im Hamburger Rathaus mit anschließender Gala in der Handelskammer.

Alles zu unserem Geburtstag finden Sie unter zonta100.org.

 

ZONTA sucht Unterstützer!

Im Rahmen der Jubiläumsgala am 12.12.2019 veranstalten wir eine Tombola zugunsten von "Ending Child Marriage - Schluss mit Kinderehen". Einen Film zum Hintergrund finden Sie hier. Helfen Sie uns mit einer Gutschein- oder Sachspende für unsere Jubiläumstombola. Nähere Informationen erhalten Sie gern bis zum 30.11.2019 unter tombola@zonta-hamburg.de oder unter der Telefonnummer 0178 / 1560907.

Der Zonta-Club Hamburg

Zonta International ist ein weltweites Netzwerk berufstätiger Frauen in Führungspositionen, das sich seit seiner Gründung 1919 in den USA national und international für die Rechte der Frauen einsetzt.

Der Zonta-Club Hamburg engagiert sich in lokalen, regionalen und internationalen Serviceprojekten. Wir unterstützen seit Jahren gezielt Frauen in Not und Mütter behinderter Kinder sowie benachteiligte Mädchen. Darüber hinaus fördern wir begabte junge Wirtschaftswissenschaftlerinnen (siehe „Projekte“).

Der Hamburger Club entstand als Erster in Deutschland 1931. Zwei Jahre später, als die Nationalsozialisten 1933 alle Vereine verboten, musste er sein offizielles Clubleben aufgeben. Jedoch blieben die Frauen, die nicht mit dem Nationalsozialismus sympathisierten und sich entschieden hatten, die jüdischen Mitglieder nicht auszuschließen, einander verbunden. 1949 fand der Club wieder Aufnahme in Zonta International. Danach gründete er die Clubs Hamburg-Elbufer, Hannover, Lübeck und Dresden. Inzwischen gibt es in Hamburg 5 Clubs, von denen zwei aus dem ältesten Club hervorgegangen sind. Er hat heute ca. 50 Mitglieder